Berliner Basketball Verband & PULS Logo


Nutzer-Verwaltung oder

Informationen zum Berliner Spielbetrieb

Der Spielbetrieb im Berliner Basketball Verband (BBV) wird grundsätzlich durch die aktuell geltenden Satzungen und Ordnungen des Deutschen Basketball Bundes (DBB) und des BBV geregelt. Wir empfehlen allen am Spielbetrieb Interessierten, vor allem jedoch allen aktiv am Berliner Spielbetrieb teilnehmenden Vereinen, sich die jährliche Ausschreibung einer Saison sowie die BBV-Spielordnung durchzulesen.

Einige wichtige Punkte, die sich aus den offiziellen Bestimmungen ergeben, möchten wir hier als Hilfestellung auflisten. Darüber hinaus geben wir weitere Hinweise zum Spielbetrieb in Berlin, um insbesondere dessen Ablauf zu optimieren. Offizielle Mitteilungen bzw. wichtige Ergänzungen zum Spielbetrieb einer Saison erfolgen hauptsächlich über Rundschreiben (z.B. Ergebnismeldung).

Solltest Du trotzdem noch Rückfragen haben oder Hilfe benötigen, so kannst Du gerne die Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle kontaktieren.

Teilnahme am Spielbetrieb

Um am Berliner Spielbetrieb teilnehmen zu können, ist eine Mitgliedschaft im BBV notwendig. Nicht-Mitglieder verweisen wir diesbezüglich für weitere Informationen auf unsere Vereinsberatung.

Meldefristen für Mannschaftsmeldungen ergeben sich aus der jährlich veröffentlichten Ausschreibung der jeweiligen Spielzeit. Auch Nachmeldungen sind zu späteren Zeitpunkten gegebenfalls unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Notwendige sportliche Qualifikationen für bestimmte Ligen ergeben sich aus den offiziellen Abschlusstabellen (Herren und Damen) sowie Jugendranglisten (männliche Jugend ab U14).

Der BBV organisiert den Spielbetrieb in Berlin bis zur Oberliga (Herren, Damen und Jugend). Für die höheren Regionalligen (Herren und Damen) sowie weiterführenden Jugendwettbewerbe ist die Regionalliga Nord verantwortlich.

Organisation des Spielbetriebes

Ligeneinteilungen, Staffelgrößen und Spielmodi ergeben sich aus den Vorgaben der BBV-Spielordnung. Bei den Damen (unterhalb der Landesliga), Mädchen sowie Minis und U12 ermöglicht die BBV-Spielordnung flexible Regelungen, so dass auf den jeweiligen Kommissionssitzungen in Zusammenarbeit mit den beteiligten Vereinen die organisatorischen Fragen des Spielbetriebes besprochen werden.

Auf Basis des Rahmenterminplans einer Saison und der durch den Heimverein gemeldeten Spieltermine (Heimspiele) wird ein Gesamtspielplan erstellt. Sowohl vor Beginn der Hin- als auch der Rückrunde wird ein sogenannter Spielplantag durchgeführt. Auf den Spielplantagen können die Spielpartner gemeinsam unbürokratisch und kostenfrei Spiele verlegen und somit ihre Spieltermine untereinander abstimmen bzw. ihre Spielpläne optimieren.

Sprunggenehmigung (BBV) im Jugendspielbetrieb

Gemäß § 4 der DBB-Jugendspielordnung benötigt ein*e Jugendliche*r in folgenden Fällen eine Sprunggenehmigung:

  • U16-Spieler*innen bei Einsatz im Seniorenbereich
  • U15-Spieler*innen bei Einsatz im Seniorenbereich
  • U14-Spieler*innen bei Einsatz in der m/wU18
  • U13-Spieler*innen bei Einsatz in der m/wU18
  • Die Einsatzmöglichkeiten für U12- und Mini-Spieler*innen sind in der BBV-Ausschreibung (Teil 2: Spielbetrieb U12/Mini) festgelegt. Für U12-Spieler*innen können Sprunggehmigungen beantragt werden (für Einsatz in der m/wU16). Für Mini-Spieler*innen werden keine Sprunggenehmigungen erteilt.

Als Antragsformular ist der Antrag des BBV auf Erteilung einer Sprunggenhmigung für Jugendliche zu nutzen (siehe Downloads: BBV-Sprunggenehmigung). Mit dem Antrag sind folgende Unterlagen vorzulegen bzw. Angaben einzureichen:

  • Vollständig ausgefüllter, unterschriebener und abgestempelter Antrag (BBV-Sprunggenehmigung)
  • Sportärztliches Attest nicht älter als einen Monat mit einer Unbedenklichkeitsbescheinigung hinsichtlich des Spielens in den beantragten Spiel- und Altersklassen
  • Einverständniserklärung des*der Erziehungsberechtigten
  • Datenschutzerklärung (siehe Seite 2 des Antrages)

Die Sprunggenehmigung gilt bis zum Ende einer Saison.

DBB-Sonderteilnahmeberechtigung für Jugendliche

Eine Sonderteilnahmeberechtigung (STB) ist als individuelle Fördermaßnahme für Jugendliche anzusehen. Jugendliche können eine Sonderteilnahmeberechtigung (Jugend oder Senioren) nur für eine Mannschaft eines anderen Vereins erhalten. Eine STB ist beim DBB bis zum 30.11. eines Spieljahres zu beantragen und endet mit Ablauf eines Spieljahres.

Für die Ausstellung einer Sonderteilnahmeberechtigung fallen Gebühren an. Die Beantragung einer STB erfolgt über das Formular "Antrag auf Erteilung einer Sonderteilnahmeberechtigung" (siehe Downloads: Antrag Sonderteilnahmeberechtigung). Der vollständig ausgefüllte, unterschriebene und abgestempelte Antrag wird über den Zweitverein gestellt und anschließend zuerst durch die zuständigen Landesverbände geprüft, bevor der Antrag an den DBB weitergereicht wird.

Die Spielleitung (Präsidiumsmitglied für Jugendsport und Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle) wird jeden Antrag unter dem Gesichtspunkt der individuellen Förderung des*der Spieler*in durch den Einsatz im Zweitverein prüfen. Daher ist neben dem Antrag auch eine kurze Begründung einzureichen. Der Einsatz im Zweitverein muss in einer anderen Alters- oder Spielklasse erfolgen, als im Stammverein möglich wäre (siehe § 3 der DBB-Jugendspielordnung). Es gibt keinen Anspruch auf die Ausstellung einer Sonderteilnahmeberechtigung.

Für alle Wettbewerbe ist die Anzahl der Sonderteilnahmeberechtigungen auf drei je Spiel begrenzt (siehe § 3 der DBB-Jugendspielordnung).

Spielbetrieb Ü35/40/45

  • Ü45 | Für die Ü45 erfolgt eine gesonderte Ausschreibung. Die Ü45-Liga spielt im 2- bis 3-Wochen-Rhythmus wochentags während der Trainingszeiten der Teams.
    Treffen zur Saisonplanung: ggf. August/September (oder Absprachen per E-Mail)
    Verantwortlicher: Andreas Kaatz (Mail: m45plusbballinberlin.de)
     
  • Ü35/40 | Austragung der Berliner Meisterschaften in Turnierform am 08./09.01.2022 (Ausschreibung und Meldung erfolgt gesondert im Herbst 2021).

Informationen zum Berliner Spielbetrieb (Downloads/Links)

Hier findest Du alle relevanten und wichtigen Downloads sowie Links zum Berliner Spielbetrieb. Alle Dateien kannst Du Dir einzeln oder als Ordner (gezippt) herunterladen.

Rahmenterminplan

Gutscheine Molten-Bälle 2020/21

Hallenverzeichnis

Anträge für den Spielbetrieb (BBV)

Abschlusstabellen vorheriger Spielzeiten

Auf-/Zuklappen
Alle Dateien wählen

Abschlusstabellen_1995-1996.pdf (204 KB)29.07.2021 04:06:28Abschlusstabellen_1996-1997.pdf (1 MB)31.07.2021 03:37:14Abschlusstabellen_1997-1998.pdf (241 KB)31.07.2021 03:03:15Abschlusstabellen_1998-1999.pdf (295 KB)30.07.2021 12:01:23Abschlusstabellen_1999-2000.pdf (46 KB)29.07.2021 14:00:42Abschlusstabellen_2000-2001.pdf (65 KB)17.07.2021 14:34:39Abschlusstabellen_2001-2002.pdf (725 KB)31.07.2021 10:07:38Abschlusstabellen_2002-2003.pdf (2 MB)29.07.2021 23:54:17Abschlusstabellen_2003-2004.pdf (2 MB)30.07.2021 14:20:01Abschlusstabellen_2004-2005.pdf (2 MB)29.07.2021 13:01:02Abschlusstabellen_2005-2006.pdf (2 MB)31.07.2021 10:07:44Abschlusstabellen_2006-2007.pdf (1 MB)31.07.2021 10:57:25Abschlusstabellen_2007-2008.pdf (1 MB)30.07.2021 09:10:39Abschlusstabellen_2008-2009.pdf (2 MB)31.07.2021 17:33:10Abschlusstabellen_2009-10_Version_1.pdf (123 KB)30.07.2021 22:39:53Abschlusstabellen_2010-11_Version_3.pdf (2 MB)28.07.2021 02:04:49Abschlusstabellen_2011-12_Version_2.pdf (2 MB)30.07.2021 14:20:12Abschlusstabellen_2012-13_Version_2.pdf (2 MB)28.07.2021 22:21:03Abschlusstabellen_2013-14_Version_3.pdf (1 MB)31.07.2021 12:50:34Abschlusstabellen_2014-15_Version_2.pdf (1 MB)30.07.2021 08:18:38Abschlusstabellen_2015-16_Version_2.pdf (1 MB)28.07.2021 20:49:53Abschlusstabellen_2016-17_Version_3.pdf (1 MB)30.07.2021 02:25:52Abschlusstabellen_2017-18_Version_3.pdf (1 MB)29.07.2021 01:47:27Abschlusstabellen_2018-19_Version_4.pdf (1 MB)30.07.2021 08:07:29Abschlusstabellen_2019-20_Version_1.pdf (547 KB)31.07.2021 05:14:15