Premium Sponsoren

Molten Peak

Partner & Sponsoren

Trainersuchportal

News - DBB mU18 Nominierungslehrgang

16.12.2016  BBV-Geschäftsstelle

DBB mU18 Nominierungslehrgang

Vom 11. bis 14. Dezember versammelten sich 40 Spieler der Jahrgänge 1999 und 2000 im Bundeleistungszentrum Heidelberg zum Nominierungslehrgang der U18 Nationalmannschaft.

Ziel der Veranstaltung war es, die  Spieler zu finden, die die  Europameisterschaft im Sommer 2017 spielen werden können.

Dabei unter den von den Bundestrainern Nominierten waren auch fünf Berliner Spieler: Jonas Mattisek (Alba  Berlin, früher TusLi und Lira),  Hendrik Drescher (Alba  Berlin, früher TusLi), Joshua Lübcken (Alba  Berlin, früher TSV 1860 Spandau), Max Stölz (Alba  Berlin, früher RSV, Lira & BBS) und Lorenz Brenecke (Alba  Berlin).

Der ebenfalls nominierte Badu Buck musste aus Verletzungsgründen absagen und steht unter Beobachtung als Nachrücker  für  die fünf noch freien Plätze im U18 C-Kader des DBB.

 

Unter der Leitung der   Bundestrainer Alan Ibrahimagic & Kay Blümel und der Hilfe von Landestrainer und einem Team der Uni Dortmund  wurden umfangreiche Athletiktests absolviert, trainiert und vor allem viel gespielt in den knapp vier Tagen.

 

Die Berliner Spieler hatten bei dieser Bundessichtung wieder einmal sehr gute Auftritte und zeigten eine konstant hohe Leistung und ihre gute Ausbildung im  Training und in den  Spielen.

Am Ende wurden 17 Spieler sicher nominiert, davon drei Berliner:  Jonas Mattisek (Alba  Berlin, früher TusLi und Lira),  Hendrik Drescher (Alba  Berlin, früher TusLi), Joshua Lübcken (Alba  Berlin, früher TSV 1860 Spandau).

Wir gratulieren zu diesem großen Erfolg!

Neue Nachricht anlegen
Nachrichten-Übersicht
nach oben