Premium Sponsoren

Molten Peak

Partner & Sponsoren

Grossstadtlichter Trainersuchportal

Kampfrichterlehrgang

Kampfrichterausbildung

  • Voraussetzungen: keine
  • Erwerb: Lehrgang - 4 Unterrichtseinheiten (UE) à 45min. an einem Abend (inkl. 20-minütigen schriftlichen Test)
  • Veranstalter: Berliner Basketball Verband
  • Kosten: 15,00 € (inkl. diverse Skripte und Unterlagen)
  • Inhalte: grundlegende Kenntnisse in der Arbeit eines Basketball-Kampfrichters (Anschreiber, Zeit- und 24-Sek.-Nehmer)
  • Ziel: Vermittlung von Grundwissen für den Einsatz als Kampfrichter bei Basketballspielen

Teilnehmer/innen

  • Basketballer/innen
  • Interessierte Eltern von Jugendspieler/innen
  • angehende Schiedsrichter/innen

Achtung: Seit der Saison 2013/14 werden im Rahmen der SR-Basislizenz-Lehrgänge auch Kampfrichterlehrgänge angeboten. Angehende Schiedsrichter absolvieren somit einen einen Kampfrichterlehrgang im Rahmen des SR_Basislizenz-Lehrgang und müssen sich nicht gesondert für einen Kampfrichterlehrgang anmelden.

Teilnahmegebühren

  • 15,00 € für Teilnehmer mit bestätigter Anmeldung bzw.
  • 25,00 € für Teilnehmer ohne bestätigte Anmeldung
    (Teilnahme nur möglich, falls Plätze vorhanden sind)

Die Teilnehmer/innen erhalten umfangreiche Skripte und Unterlagen. Die Gebühr wird ihrem Verein in Rechnung gestellt, kann aber auf Wunsch auch vor Ort in bar bezahlt werden.

Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn entstehen keine Ausfallkosten. Bei späterer Abmeldung wird die Teilnahmegebühr in vollem Umfang zum Ausgleich der entstehenden Kosten einbehalten.


24 August - 24 August

05 September 18:00
27 September 18:00
17 Oktober 18:00
20 November 18:00
14 Dezember 18:00

Anmeldung

Die Anmeldung ist auf dieser Seite online vorzunehmen. Nach erfolgreicher Anmeldung erhält der/die Teilnehmer/in eine Eingangsbestätigung. Anmeldeschluss ist jeweils zwei Werktage vor dem jeweiligen Lehrgangstermin.

Der Lehrgang findet statt, sofern mindestens 15 Anmeldungen fristgerecht vorliegen, andernfalls erhalten die Angemeldeten eine Absagemitteilung. Es können höchstens 25 Personen/Termin teilnehmen. Sobald die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, können keine weiteren Anmeldungen angenommen werden und die Anmeldungsfunktion wird deaktiviert.

 


nach oben