Premium Sponsoren

Molten Peak

Partner & Sponsoren

Trainersuchportal

LSE-Lizenz-Lehrgang (1. Lizenzstufe des Deutschen Basketball Bundes)

LSE-Lizenz

Erste Lizenzstufe des Deutschen Basketball Bundes - gültig in allen Landesverbänden des DBB.

  • Voraussetzungen: sportgesund (aktive Teilnahme), Mindestalter 15 Jahre (2 Jahre Spielerfahrung werden empfohlen)
  • Erwerb: Erfolgreiches Absolvieren des Online-Kurses, Besuch des Lehrgangstages mit 8 UE, Bestehen des Theorietests vor Ort
  • Veranstalter: Berliner Basketball Verband
  • Kosten: 90,00 € für Lehrgangsteilnahme (inkl. Material)
  • Inhalte: grundlegende Lauftechniken, wichtigsten Regelübertretungen, Foularten & Foulanzeigen
  • Teilnehmerzahl: mindestens 15, maximal 20

Teilnehmer/innen

Es besteht die Pflicht der Anwesenheit am gesamten Lehrgangstag. Stets mitzubringen ist: Sportkleidung (inkl. helles & dunkles T-Shirt).

    Teilnahmegebühren

    • 90,00 € (inkl. 17,00€ für Materialien)
    • 3,00 € für die Wiederholung eines Prüfungsteils

    Die Teilnahmegebühr wird über den meldenden Verein abgerechnet. Teilnehmer, die nicht über einen Verein angemeldet werden, zahlen zum teilweisen Subventionsausgleich eine um 50 % erhöhte Gebühr.

    Bei Abmeldung bis 7 Tage vor Lehrgangsbeginn entstehen keine Ausfallkosten. Bei späterer Abmeldung wird die Teilnahmegebühr in vollem Umfang zum Ausgleich der entstehenden Kosten einbehalten. 

    Voraussetzung für Lizenzausstellung

    • bestandene Prüfungen (Online-Regeltest, Theorietest beim Lehrgang)

    Lehrgangstermine


    LSE-Lizenz-Lehrgänge 2018:

    16 Juli - 16 Juli

    26 August 09:00
    16 September 09:00
    14 Oktober 09:00
    11 November 09:00
    09 Dezember 09:00

    LSE-Lizenz-Zusatzmodule 2018:

    Anmeldung

    Die Anmeldung ist per Mail durch den Verein (Schiedsrichterwart oder Sportwart) des Teilnehmers vorzunehmen (bitte Anmeldefrist beachten). Das Anmeldeformular ist vom Vereinsvertreter an sr-lehrgaenge(at)basketball-verband.berlin zu senden. Der Eingang jeder Anmeldung wird dem Teilnehmer und seinem Verein schriftlich bestätigt. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten die Teilnehmer und ihr Verein eine Anmeldebestätigung bzw. bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl bzw. Überschreiten der maximal Teilnehmerzahl eine Absage.

    nach oben