Premium Sponsoren

Molten Peak

Partner & Sponsoren

Grossstadtlichter Trainersuchportal

News - U18-Nominierungs-Lehrgang weiblich

21.12.2017  KatharinaAmbrosius

U18-Nominierungs-Lehrgang weiblich

 

Vom 17.-20.12.17 fand direkt im Anschluss an die Nominierungs-Lehrgänge der Jungen auch der u18 Nominierungs-Lehrgang weiblich in Heidelberg, im dortigen OSP, statt.

 

Bundestrainer Stefan Mienack hatte 30 Spielerinnen aus Deutschland benannt. Durch kurzfristige Krankheiten bzw. Verletzungen waren dann 28 vor Ort. Beim Nominierungs-LG ging es zum einen um die Erstellung der C-Kaderliste des DBB, aber auch um die Einladung von 14 Spielerinnen für direkt nachfolgende Länderspiele gegen die u18-Nationalmannschaft aus Ungarn. Diese reisten direkt am Anschluss des Nominierungs-Lehrganges nach Heidelberg an, um 3 Länderspiele gegen Deutschlands u18 zu bestreiten. Die C-Kaderliste wird wie bei den Jungen in 2018 auf 17 Plätze reduziert. Hier greifen natürlich die gleichen Vorgaben seitens des Spitzenverbandes bzw. des DOSB.

 

In Trainingseinheiten unter der Leitung von Bundestrainer Stefan Mienack sowie weiteren Vereins- und Landestrainern wurden interne Spiele inhaltlich vorbereitet. Diese 2 internen Spiele nutzten die Trainer, um Eindrücke der Spielerinnen in Anwendungssituationen zu sammeln. Ergänzt wurden die Lehrgangstage durch athletische Tests und Messungen.

 

Aus Berlin waren Nyara Sabally (TuSLi, früher DBC Berlin), Josephine Abbott (ALBA, früher BG 2000, TC 69 Berlin), Meret Kleine-Beek (TuSLi), Joyce Brown (ALBA, früher Berliner SC) und Merle Mailahn (ALBA, früher Köpenick) für den Nominierungs-LG ausgewählt worden.

 

Nyara, Meret und Josi wurden von den anwesenden Trainern für die Anschlussmaßnahme gegen die ungarische Mannschaft nominiert, was in diesem Falle gleichbedeutend mit einem Platz auf der C-Kaderliste des DBB ist.

 

Das ist ein toller Erfolg für die Mädchen, deren Familien, der Vereine und aller weiteren beteiligten Personen....GRATULATION!!!

 

Auch Joyce und Merle präsentierten sich gut und bleiben als jüngerer Jahrgang weiter unter Beobachtung!

 

Vielen Dank an ALLE für die Zusammenarbeit im Berliner (Mädchen-)Basketball und für alle nun hoffentlich auch ein paar entspannte Weihnachts- und Jahreswechseltage!!

Neue Nachricht anlegen
Nachrichten-Übersicht
nach oben