Premium Sponsoren

Molten Peak

Partner & Sponsoren

Grossstadtlichter Trainersuchportal

News - D- & C- Trainerausbildung 2017

02.11.2016  BBV-Geschäftsstelle

D- & C- Trainerausbildung 2017

Mit der PULS-Initiative "Wir sind der PULS" haben sich der BBV und seine Mitgliedervereine einen Wachstum der Sportart in Berlin auf die Agenda geschrieben. Neben mehr Spielern, Mannschaften und besserer Talentausbildung möchten wir den Trainerbereich stärken und allen Trainern eine noch gezieltere Ausbildung ermöglichen.

 

Somit haben wir uns entschlossen, nach der Grundausbildung in Form der D-Lizenz, bereits eine gezieltere Differenzierung in der weiterführenden Trainerausbildung zu verankern. Daher wird es beim C-Trainerlehrgang die Möglichkeit geben, zwischen "Vertiefung Grundlagen im Kinder- und Jugendbasketball" und "Grundlagen Jugend-/Jung-Erwachsenen-Leistungs-Basketball" zu wählen. Entsprechend des gewählten Schwerpunktes wird es andere Lehrgangsinhalte geben. Nähere Informationen zu den Ausbildungsinhalten gibt es hier.

 

Auch der D-Trainerlehrgang wird gezielter auf die Bedürfnisse der Trainer ausgerichtet. Bereits ab dieser Saison wird es nur einen D-Trainerlehrgang geben, welcher ab sofort jährlich in den Herbstferien stattfinden wird! Dort werden Trainer bereits dazu ermutigt, im kommenden Jahr ihre Lizenzausbildung weiter voran zu treiben. Ähnlich wie bei der bereits neu geordneten Schiedsrichterausbildung wird es im Nachgang des D-Trainerlehrgangs eine Hospitationsphase geben, wobei man punktuell durch einen Trainer-Mentor begeleitet wird.

 

Entsprechend des gewählten Schwerpunkts der C-Trainerausbildung besteht die Wahlmöglichkeiten folgender Trainer-Mentoren:

Schwerpunkt "Vertiefung Grundlagen Kinder- und Jugendbasketball":

  1. Manfred Uhlig: ALBA BERLIN, U12-Trainer und Trainer an der Hausburg-Schule mit eigenem Schul-Vereinsteam, Trainingshallen im Raum Prenzlauer Berg
  2. Nicholas Behne: ALBA BERLN, U13-Trainer, Trainingshallen im Raum Prenzlauer Berg
  3. Heiko Czach:  BBV-Landestrainer, Puls-Team 2005, Trainingshalle Max-Schmeling-Halle, Schulhalle Schul- und Leistungszentrum Berlin in Lichtenberg
  4. Heiko Czach/Franzi Winckelmann:  weibliche BBV-Teams U11-U15, Trainingshalle Max-Schmeling-Halle, Schulhalle Schul- und Leistungszentrum Berlin in Lichtenberg
  5. Robert Bauer, BBV-Landestrainer, Puls-Team 2004, Trainingshalle Max-Schmeling-Halle, Schulhalle Schul- und Leistungszentrum Berlin in Lichtenberg

 

Schwerpunkt "Grundlagen Jugend-/Jung-Erwachsenen Leistungsbasketball":

  1. Norbert Opitz: Higherlevel JBBL-Coach, Trainingshallen in Lankwitz sowie Max-Schmeling-Halle und Trainingshalle ALBA BERLIN in der Schützenstraße
  2. Konstantin Lwowsky: ALBA Berlin NBBL-Coach, Trainingshalle ALBA BERLIN in der Schützenstraße sowie Max-Schmeling-Halle
  3. Stephan McCollister: AB Baskets NBBL-Coach, Trainingshallen in Charlottenburg und Lichterfelde
  4. Robert Bauer: BBV-Landestrainer, Puls-Team 2003, Trainingshalle Max-Schmeling-Halle, Schulhalle Schul- und Leistungszentrum Berlin in Lichtenberg

 

Präsidiumsmitglied für Bildung und Sportentwicklung Konstantin Lwowsky erklärt die Ausbildungsreform wie folgt:

"Wir bitten alle Trainer und Trainerinnen, die ein Interesse am Erwerb der C-Trainer-Lizenz im Vorsommer 2017 haben, sich bis Montag, den 14.11.16 einem der benannten Mentoren zuzuordnen. Bei diesen Mentoren werdet ihr insgesamt sechs Hospitationen absolvieren. Weitere zwei Hospitationen müsst ihr frei wählen und seid nur darin beschränkt, dass der besuchte Trainer/die besuchte Trainerin im Besitz einer B- oder A-Trainerlizenz sein muss."

"Die Mentoren sind den beiden inhaltlichen Bereichen zugeordnet, in denen ihr für Euren C-Trainerlehrgang einen Schwerpunkt setzen müsst. Bei Euren Überlegungen sollte maßgeblich entscheidend sein, in welchem Bereich ihr in den nächsten 2-3 Jahren voraussichtlich arbeiten werdet. Für Trainer und Trainerinnen, die vornehmlich mit Kindern U15 und jünger arbeiten, bietet es sich an, als Schwerpunkt den Bereich "Vertiefung Grundlagen im Kinder- und Jugendbasketball" zu wählen, für Trainer und Trainerinnen, die vornehmlich mit älteren Jugendlichen und Erwachsenen arbeiten, kann der Bereich "Grundlagen Jugend-/Jung-Erwachsenen-Leistungs-Basketball" gewählt werden. Der Aufbau des C-Lehrganges im Vorsommer sieht auch gemeinsame Module in beiden Bereichen vor sowie Wahlpflicht-Möglichkeiten zur Möglichkeit vor, auch Elemente des anderen Bereiches gezielt kennen zu lernen. Das alles soll Eure Überlegungen darin schärfen, den wirklich für Euch mittelfristig relevanten Schwerpunkt zu setzen, aus dem ihr auch die besseren Anwendungsmöglichkeiten für Eure alltägliche Arbeit gewinnt."

"Nach Eurer Wahl des Mentoren/der Mentorin werdet Ihr eine Einladung zu einer ersten Trainingseinheit erhalten. Hier wird sich der betreffende Trainer die Zeit nehmen, Euch etwas kennen zu lernen, eine erste Einführung in den Ausbildungsstand der Mannschaft zu geben und organisatorische Fragen für Eure weiteren Hospitationen zu klären."

"Zur inhaltlichen Bearbeitung der Hospitationen verwendet ihr den beigefügten Hospitationsbogen. Wir weisen darauf hin, dass wir großen Wert darauf legen, dass dieser Bogen leserlich und inhaltlich überlegt ausgefüllt sein muss. Ihr habt bis zum 20.03.2017 Zeit, die Hospitationen zu leisten. Am 21.03.2017 müssen die Bögen dem Verband vollständig vorliegen. Im Anschluss dessen werdet ihr aufgefordert, einen kurzen Abschluss-Bericht über Eure Hospitationszeit zu schreiben, sowie Euch verbindlich für den C-Trainer-Kurs im Mai/Juni anzumelden. Zu diesem Zeitpunkt wird es dann auch bereits einen fertigen inhaltlichen und zeitlichen Plan für die Ausbildungseinheiten geben."

"Im April wird es dann noch eine verbindliche Aufnahme-Prüfung in Form einer Klausur geben, die uns noch einmal Kenntnis darüber geben soll, mit welchem Wissenstand ihr den C-Kurs aufnehmen werdet. Sollte der aktuelle Wissenstand zu gering sein, behalten wir uns das Recht vor, Euch den Besuch der C-Ausbildung zumindest in diesem Vorsommer noch verwehren."

 

Einige wichtige organisatorische Hinweise für alle Teilnehmer des gerade abgeschlossenen D-Trainer-Lehrganges (!):

  • Die Informationen für die Trainer und Trainerinnen, die sich entschlossen haben, den Erwerb der C-Trainer-Lizenz 2017 noch nicht in Angriff zu nehmen, sondern alternativ den D-Kurs mit den entsprechenden Prüfungen zu beenden, folgen in einem gesonderten Anschreiben.
  • Die noch ausstehenden Skripte werden Euch hoffentlich alle im Zuge des Monats November zugestellt werden.
  • Die Hospitationsbögen, die  bereits bei einer Mail angefügt waren, haben nur ihre Gültigkeit für die Trainer und Trainerinnen, die die C-Trainer-Ausbildung 2017 nicht in Angriff nehmen wollen. Für alle übrigen Trainer und Trainerinnen gelten die unten angefügten Bögen

Bei weiteren Fragen stehen wir selbstverständlich gerne unter tr-lehrgaenge@basketball-verband.berlin zur Verfügung!

 

Downloads:

Hospitationsbogen für C-Trainerausbildung

Hospitationsbogen D-Lizenz OHNE weitere Ausbildung in diesem Sommer

Ausbildungsinhalte / Schwerpunkte C-Trainerausbildung

 

Neue Nachricht anlegen
Nachrichten-Übersicht
nach oben