Premium Sponsoren

Molten Peak

Partner & Sponsoren

Grossstadtlichter Trainersuchportal

News - Schiedsrichter-Maßnahme beim LAT 2015

01.07.2015  BBV-Geschäftsstelle

Schiedsrichter-Maßnahme beim LAT 2015

Zum ersten Mal in der Geschichte des Landesauswahlturniers wurden in diesem Jahr nicht nur die Spieler in ihrer Spielfähigkeit gefördert. Auch die Unparteiischen konnten dieses Mal an einer Schiedsrichter-Maßnahme teilnehmen und dabei von erfahrenen Schiedsrichtern lernen.

 

24 Schiedsrichter aus Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Sachsen und dem Saarland nutzten diese Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu verbessern und konnten dies sogleich in den Spielen des Landesauswahlturniers unter Beweis stellen.

Auf dem Programm standen, neben dem Pfeifen der Spiele, dem Coaching und den Vorträgen durch die Schiedsrichter-Referenten, unter anderem auch ein gemeinsamer Grillabend sowie ein sportlicher Wettkampf auf der Bowlingbahn.

 

Als Schiedsrichter-Coaches waren folgende ehemalige und aktive Unparteiische vor Ort:

 

  • Carsten Straube (aktiver Schiedsrichter in der BEKO BBL)
  • Tamer Arik (aktiver Schiedsrichter in der BEKO BBL)
  • Bernd „Buddy“ Michael (ehemaliger BBL-Schiedsrichter und Referent für Schiedsrichter in Berlin)
  • Jörg Gitzler (ehemaliger Bundesliga-Schiedsrichter und BBL-Kommissar)
  • Konstantin Simonow (aktiver Schiedsrichter in der BEKO BBL)
  • Armin Mutapcic (aktiver ProA-Schiedsrichter)
  • Martin Suckfüll (ehemaliger ProA-Schiedsrichter)
  • Jörg Rüter (ehemaliger BBL-Schiedsrichter und BBL-Kommissar)

 

 

 

Wir ziehen nach zahlreichen erfreulichen Rückmeldungen durch Landestrainer und Schiedsrichter eine positive Bilanz und sehen uns bestärkt in unsem Unternehmen, den Schiedsrichterbereich im Rahmen der Puls-Idee zu restrukturieren und das Image des Schiedsrichters weiter zu verbessern. 

BBL-Schiedsrichter Carsten Straube beim Referieren zum Thema "Zwei-Personen-Technik"

Neue Nachricht anlegen
Nachrichten-Übersicht
nach oben