Premium Sponsoren

Molten Peak

Partner & Sponsoren

Grossstadtlichter Trainersuchportal

News - PULS-Treffen

13.11.2014  BBV-Geschäftsstelle-FSJ

PULS-Treffen

 

PULS - Das Rezept für eine neue Basketball-Kultur

 

Man nehme einen ehemaligen Profi-Spieler, gebe ihm eine Pfeife in die Hand und mische ihn in eine Meute aus Grundschülern. Heraus kommt: Viel Spaß, strahlende Kinderaugen und mal ein anderer Blickwinkel auf den Schiedsrichter.

Was im ersten Moment klingt wie ein netter Scherz, ist bereits am Dienstag Vormittag (11.11.) Realität geworden. Henning Harnisch, Vizepräsident von ALBA BERLIN und selbst ehemaliger Profi-Basketballer, schaute sich das Treiben beim Eröffnungsturnier der ALBA Grundschulliga mal aus einer ganz anderen Perspektive an – aus der des Schiedsrichters. „Das sollte man wirklich mal ausprobiert haben, macht echt Spaß!“, berichtet er im Anschluss und ist damit Vorreiter für die Umsetzung der Idee der PULS-Initiative des Berliner Basketball Verbandes.

 

"Wir sind der PULS! Basketball leben in Berlin" steht für die Popularisierung des Basketballs in Berlin und umfasst damit sämtliche Bereiche von Streetball über Vereinssport bis zu Basketball an Schulen. Ziel ist es, ein Netzwerk aufzubauen und insgesamt die Sporart Basketball in Berlin noch sichtbarer zu machen.

Diese Idee wurde am Freitag in der o2 World insgesamt zwölf ehemaligen Spielerinnen und Spielern, darunter die Ex-ALBA-Profis Jörg Lütcke und Teoman Öztürk, sowie neun Funktionären des Berliner Basketball Verbandes vorgestellt.

 

„Ich bin mir sicher, dass die geplante Aktion vielen Kindern einen Kick für ihre weiteren Basketball-Aktivitäten geben wird und würde mich freuen, wenn viele Ehemalige unserer Idee folgen.“, so Stephan Herwig, 1. Vorsitzender des BBV. Das Treffen am Freitag war ein erster Schritt in die richtige Richtung.

 

„Berlin hat sehr viel Basketballkultur. Wichtige Größen dieser Community in die PULS-Idee mit einzubeziehen, finde ich großartig“, äußert sich Mithat Demirel überzeugt. Der Sportdirektor von ALBA BERLIN wird nach Henning Harnisch einer der ersten sein, der als Schiedsrichter in der Grundschulliga aktiv wird. 

 

 

hinten (v.l.n.r.): Nick Mynter, Bernd Michael, Niklas Lütcke, Patrick Falk, John Dronsella, Teoman Öztürk, Henning Harnisch, Alexander Frisch, Burkhard Schröder, Jörg Lütcke
vorne (v.l.n.r.): Wojciech Swilo, Matthias Ramsauer, Anne-Kathrin Dröll, Stephan Herwig, Angela Hundt, Mithat Demirel, Tina Hahn-Thiam

11/11/2014 erstellt von Johanna Kaufmann/Katharina Ambrosius 

Neue Nachricht anlegen
Nachrichten-Übersicht
nach oben